Navigation
Malteser Erftstadt

Katastrophenschutz

Schneesturm, Überschwemmungen oder Massenkarambolagen: Muss vielen Menschen akut geholfen werden, kommt der Katastrophenschutz zum Einsatz.

Die ehrenamtlichen Helfer des Katastrophenschutzes sind zur Stelle, wenn die Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr nicht ausreichen. Bund und Länder unterstützen die Arbeit der Malteser im Katastrophenschutz materiell und fördern mit einem finanziellen Beitrag die Einsatzfähigkeit.

Malteser und Behörden bilden eine bewährte Partnerschaft zum Schutz der Bevölkerung bei außergewöhnlichen Ereignissen.

Die Malteser in Erftstadt stellen für die Einsatzeinheit der Malteser im Rhein-Erft-Kreis die Sanitätskomponente.

Diese besteht aus folgenden Fahrzeugen

Gerätewagen Sanitätsdienst Model NRW

Krankentransportwagen Typ B (Mit der Möglichkeit 2 liegende Patienten zu transportieren)

Der GW-SAN25 NRW ist ausgestattet mit einem Zelt welches durch ein Gebläse aufgeblasen wird. Hierdurch wird entsprechend Zeit und Personal eingespart. Ein Aufbau ist in kurzer Zeit möglich

Weiterhin sind 10 Rettungsrucksäcke ähnlich der Qualität in einem Rettungswagen inkl. Sauerstoff vorhanden. Erstversorgungspakete für min. 25 Patienten sind zusätzlich auf dem Fahrzeug immer einsatzbereit.

In entsprechenden Aluminiumboxen finden sich ein Hygienemodul und weitere Medizinische Ausstattung

Das Fahrzeug ist mit dem entsprechenden Personal in der Lage z.B. eine Patientenablage, also einen Ort zur Erstversorgung von bis zu 25 Patienten vollkommen autark zu betreiben. Hierfür verfügt es über einen Notstromerzeuger mit 5 KvA Leistung und einer Dieselbetriebenen Zeltheizung sowie Stative für Beleuchtung und weiterer Ausstattung.

Die Sanitätsgruppe verfügt weiterhin über 2 Krankentransportwagen. Momentan ist ein Fahrzeug als Platzhalter eingesetzt bis die Neubeschaffung abgeschlossen ist.

Weitere Informationen zu den Fahrzeugen finden Sie unter Fahrzeuge auf unserer Homepage.

Jeder eingesetzte Helfer verfügt mindestens über eine Ausbildung zum Rettungshelfer NRW. Zwei der eingesetzten Kräfte verfügen min. über die Ausbildung zum Gruppenführer.

Auf den Krankentransportfahrzeugen besitzt der Fahrer min. die Ausbildung zum Rettungshelfer NRW und der Transportführer die Ausbildung zum Rettungssanitäter und Gruppenführer. 

Weitere Ausbildungen:

Sprechfunker

Technikhelfer

usw...

Spenden Malteser Erftstadt: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601930101414019  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7